Your address will show here +12 34 56 78
Unsere Seminare

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück.“


Lerne bei uns auf der HOKO online vom 10. bis zum 12. November 2020, wie du dir deinen Berufseinstieg ein ganzes Stück erleichtern kannst!


Mit unseren diesjährigen Kooperationspartnern haben wir ein spannendes und kostenfreies Programm für euch vorbereitet, bei dem unsere Partner euch über Steuern und Finanzen aufklären, Tipps über den ganzen Bewerbungsprozess geben, euch neue Soft Skills beibringen und eure Bewerbungsmappe überprüfen.


Hier findest du unser Infoblatt zu den Seminaren:

  • Text Hover

Dienstag 10.11.2020

  • Text Hover
Der Arbeitsmarkt ist hart umkämpft, umso wichtiger ist es, die eigene Bewerbung so zu gestalten, dass sie unter Hunderten hervorsticht. Nur so gelangt man schließlich ganz oben auf den Stapel des Personalbeauftragten und landet nicht ungesehen in einer Schublade.

In diesem Seminar erlernst du essentielle Bewerbungswege und Tipps für deine Bewerbungsunterlagen. Zudem bekommst du einen Einblick über die Einstiegsgehälter und erlernst den richtigen Umgang auf typische Fragen in einem Vorstellungsgespräch. Eine Analyse der Bewerber und des derzeitigen Arbeitsmarktes sowie notwendige wirtschaftliche Entscheidungen zum Berufsstart sind ebenfalls Themengebiete in diesem Webinar.

Melde dich bis zum 05.11.2020 an und verleihe deiner Bewerbung das gewisse Etwas.
  • Text Hover
Steuertipps für Studenten – Mehr Geld, weniger Steuern:

Manche Studien behaupten: Der Steuerspartrieb der Deutschen ist stärker ausgeprägt als der Sexualtrieb. Nun haben Studenten im Studium nur selten Steuerabgaben zu leisten, aber dafür eine Vielzahl an Studienkosten (z.B. für den Laptop, für Lehrmaterialien, Fahrtkosten, Telefon, Miete u.v.m.). Und diese Ausgaben können vom Finanzamt zurückgeholt werden, spätestens ab dem Zeitpunkt, an dem Steuern anfallen. Erfahrungsgemäß bedeutet das im ersten Berufsjahr eine Steuererstattung in 4-stelliger Höhe.

Nach dem Training werden die Teilnehmer:
+ die Vorgehensweise kennen, wie sie ihre Studienkosten geltend machen können
+ das deutsche Steuersystem anhand von praxisnahen Beispielen verstehen.
+ wissen, wie sie einen Verlustvortrag generieren & Werbungskosten und Sonderausgaben steueroptimiert einordnen können.

Financial Education – Über die Eigenverantwortung des Handelns:

"Sie sind zwischen Mitte 20 und Mitte 40, meist Akademiker, städtisch, haben zwar ein gut gestempeltes Bonusheft beim Zahnarzt, aber auch eine veritable Versorgungslücke im Alter - und türmen ihre Ersparnisse fleißig auf Tagesgeldkonten, deren Verzinsung seit Jahren weitgehend von der Inflation aufgefressen wird. […]“ (Christian Kirchner - Gefährliches Nichtstun, Financial Times Deutschland am 01.02.2011):

+ Die Teilnehmer erlernen die Herangehensweise an eine professionelle Finanzplanung.
+ Die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Finanzbereichen verstehen.
+ Durch bestimmte Sequenzen werden die Teilnehmer erkennen, welche Themen bereits heute für sie wichtig sind und welche zu einem späteren Zeitpunkt relevant werden.

Name der Referenten:
+ Dennis Bender
+ Daron Balcioglu

Mittwoch 11.11.2020

  • Text Hover
In der Vergangenheit war kreatives und innovatives Denken hauptsächlich die Aufgabe von Professoren. Im Zeitalter der Digitalisierung ist es allerdings schon lange eine der Kernkompetenzen, die starken Einfluss auf den Bewerbungsprozess und somit auch auf den Erfolg in der beruflichen Laufbahn nehmen.

In vielen Firmen ist kreatives Handeln nicht nur gefragt, sondern ein maßgebender Bereich, durch die die Firma in vielerlei Hinsichten profitiert: angefangen bei der Prozessoptimierung bis hin zur Entwicklung neuer Produkte.

In diesem Workshop lernst du, was “Creative & Innovative Thinking” in einer Firma am Beispiel Amazon bedeutet und wie du deine Perspektiven positiv verändern kannst, um dadurch Probleme besser und strukturierter angehen zu können. Entdecke 
deine tief in dir schlummernde kreative Seite!

Also sei schnell und sichere dir bis zum 05.11.2020 einen unserer begehrten Plätze. 
Melde dich jetzt bequem an!

10.00 – 10.20 Uhr Vorstellung von Amazon Operations & dem Campusteam
10.30 – 11.50 Uhr Creative Thinking Workshop (gehalten von Micheli Da Avila Zamarchi)
12.00 – 12.30 Uhr Gastvortrag + Q&A
  • Text Hover
Was im Ausland schon lange als ein Standardverfahren für Vorstellungsgespräche gilt, wird auch in Deutschland immer beliebter die Rede ist von einem digitalen Bewerbungsgespräch. 

Doch worauf muss man im Unterschied zu einem persönlichen Interview achten? Auch bei dem digitalen Format gibt es gewisse Punkte, die für eine erfolgreiche Präsentation entscheidend sind. 

Dieses Webinar erläutert die Regeln eines traditionellen Bewerbungsgesprächs und geht dann auf die Besonderheiten eines Interviews per Telefon und Video ein. Hierbei erlernst du nützliche Tipps zur optimalen Vorbereitung und wie du den Personaler überzeugst. Zudem erfährst du Beispielfragen, Verhaltensregeln und, wie du dich im Falle eines technischen Problems verhalten solltest. Außerdem erfährst du in diesem Seminar, wie du dich im Falle eines technischen Problems verhalten solltest. 

Sichere dir bis zum 05.11.2020 einen unserer Plätze und erhöhe deine Chance auf den Job.

Referentin: Caroline Sommer

Donnerstag 12.11.2020

  • Text Hover
Steuertipps für Studenten – Mehr Geld, weniger Steuern:

Manche Studien behaupten: Der Steuerspartrieb der Deutschen ist stärker ausgeprägt als der Sexualtrieb. Nun haben Studenten im Studium nur selten Steuerabgaben zu leisten, aber dafür eine Vielzahl an Studienkosten (z.B. für den Laptop, für Lehrmaterialien, Fahrtkosten, Telefon, Miete u.v.m.). Und diese Ausgaben können vom Finanzamt zurückgeholt werden, spätestens ab dem Zeitpunkt im dem Steuern anfallen. Erfahrungsgemäß bedeutet das im ersten Berufsjahr eine Steuererstattung in 4-stelliger Höhe.

Nach dem Training werden die Teilnehmer:
+ die Vorgehensweise kennen, wie sie ihre Studienkosten geltend machen können
+ das deutsche Steuersystem anhand von praxisnahen Beispielen verstehen.
+ wissen, wie sie einen Verlustvortrag generieren & Werbungskosten und Sonderausgaben steueroptimiert einordnen können.

Financial Education – Über die Eigenverantwortung des Handelns:

"Sie sind zwischen Mitte 20 und Mitte 40, meist Akademiker, städtisch, haben zwar ein gut gestempeltes Bonusheft beim Zahnarzt, aber auch eine veritable Versorgungslücke im Alter - und türmen ihre Ersparnisse fleißig auf Tagesgeldkonten, deren Verzinsung seit Jahren weitgehend von der Inflation aufgefressen wird. […]“ (Christian Kirchner - Gefährliches Nichtstun, Financial Times Deutschland am 01.02.2011):

+ Die Teilnehmer erlernen die Herangehensweise an eine professionelle Finanzplanung.
+ Die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Finanzbereichen verstehen.
+ Durch bestimmte Sequenzen werden die Teilnehmer erkennen, welche Themen bereits heute für sie wichtig sind und welche zu einem späteren Zeitpunkt relevant werden.

Name der Referenten:
+ Dennis Bender
+ Daron Balcioglu
  • Text Hover
“Jeder sollte verdienen, was er wert ist!”
Doch dafür ist es notwendig, seinen eigenen Marktwert zu erkennen, besonders zum Berufseinstieg ist dies wichtig. Dafür erfordert es einiges an Übung, Werbung in eigener Sache zu betreiben, um sich optimal auf das Gehaltsgespräch vorzubereiten und dieses selbstbewusst durchführen zu können.

Im Seminar werden u. a. die Do's und Don'ts der Gehaltsverhandlung beleuchtet. Als Exkurs erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Schlagfertigkeit zu verbessern und die Chance, erfolgreiche Strategien für die Gehaltsverhandlung zu erfahren.

Unterstützt werdet ihr in diesem Webinar von den Experten Dennis Bender und Daron Balcioglu, die euch Tipps zur Vorbereitung und Durchführung eines erfolgreichen Gehaltsgesprächs geben werden. 

Nutze diese einmalige Chance und melde dich jetzt bis zum 05.11.2020 an!
Der Anmeldeschluss der Seminare ist leider erreicht!

Du hast keinen Platz in deinem Wunschseminar bekommen? Schau doch während der Messe einmal auf unserer Website vorbei! Hier hast du noch die Möglichkeit, spontan an einem Seminar teilzunehmen - vorbeischauen lohnt sich!